• Unsere Empfehlungen!

Herzlich willkommen im Online-Shop des Bücherwurms!

Die auf dieser Seite angezeigten Titel - wie auch viele andere - haben wir vorrätig. Sie können uns bei Anfragen auch gerne anrufen 06203-925516

oder eine Email senden an info@buecherwurm-edingen.de. Zwischen Montag und Freitag Im Online-Shop bis 16:30 Uhr bestellte lieferbare Artikel liegen für Sie am nächsten Werktag im Bücherwurm zur Abholung bereit.

Wir besorgen auch E-Books für alle E-Book Reader außer für Kindle! Einfach im Laden bestellen, bezahlen und zu Hause herunterladen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Bestellen.

Vielen Dank für Ihren Besuch in unserem Online-Shop.

Feier der Freundschaft

 

 

Empfehlung

Zukunft der Raumfahrt

Klassiker zum Thema Exil und Migration

Mehr als sechs Jahre lang war Sebastião Salgado in den 1990ern unterwegs, um an den Krisenherden der Welt Menschen auf der Flucht zu porträtieren, auf der Flucht vor Völkermord, Krieg, Unterdrückung oder "lediglich" vor Armut und Hunger. An Aktualität hat sein groß angelegtes Projekt Exodus seitdem leider nichts eingebüßt - im Gegenteil: ein Buch, das über jedes Mitleid hinaus zum Handeln aufruft.

- Taschen Verlag GEB -    EUR  49.99
 

Buch des Monats März

Suleika öffnet die Augen

Jachina, Gusel

Bestellung bis 16:45: Abholbereit am nächsten Werktag; bei Bestellungen am Wochende am darauffolgenden Dienstag.

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 22,95 inkl. MwSt.

Dieser Roman trifft mitten ins Herz." Ljudmila Ulitzkaja.
Suleika ist eine tatarische Bäuerin. Eingeschüchtert und rechtlos lebt die Mutter von vier im Säuglingsalter gestorbenen Kindern auf dem Hof ihres viel älteren Mannes. Ihr Weg zu sich selbst führt durch die Hölle, das Sibirien der von Stalin Ausgesiedelten. Ein anrührendes und meisterhaftes Debüt, das in 21 Sprachen übersetzt ist.
Vielfach preisgekrönt, u.a. als Großes Buch 2015 und mit dem Jasnaja Poljana-Preis 2015.
"Für mich bleibt es ein Rätsel, wie es einer so jungen Autorin gelungen ist, ein so eindringliches Werk zu schaffen." Ljudmila Ulitzkaja.
 

Taschenbuch des Monats März

Ein Leben mehr

Saucier, Jocelyne

Bestellung bis 16:45: Abholbereit am nächsten Werktag; bei Bestellungen am Wochende am darauffolgenden Dienstag.

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 10,00 inkl. MwSt.

Dies ist die Geschichte von drei alten Männern, die sich in die nordkanadischen Wälder zurückgezogen haben. Von drei Männern, die die Freiheit lieben. Eines Tages aber ist es mit ihrer Einsiedelei vorbei. Zuerst stößt eine Fotografin zu ihnen, sie sucht nach einem der letzten Überlebenden der Großen Brände, einem gewissen Boychuck. Kurze Zeit später taucht Marie-Desneiges auf, eine eigensinnige, zierliche Dame von achtzig Jahren. Die Frauen bleiben. Und während sie dem Rätsel um Boychucks Überleben nachgehen, entsteht etwas unter diesen Menschen, das niemand für möglich gehalten hätte.
Ein Leben mehr ist ein wundersam beseelter und berührender Roman, eine leidenschaftliche Hommage an die Liebe, die Freiheit und die Natur. Ein Roman wie das Leben selbst: traurig und schön.
 

Bilderbuch des Monats März

Warum? Darum!

Lambert, Jonny

Bestellung bis 16:45: Abholbereit am nächsten Werktag; bei Bestellungen am Wochende am darauffolgenden Dienstag.

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 12,95 inkl. MwSt.

'Der kleine Elefant will nicht bei seiner Herde bleiben - dazu ist er einfach zu neugierig! Es gibt auch so viel zu entdecken: Das Gnu hat tolle Spezialhörner, die Giraffe wahnsinnig lange Beine und das Krokodil unglaublich spitze Zähne. Warum kann er das nicht auch alles haben? "Darum!", lautet die unbefriedigende Antwort der Großen. Der kleine Elefant fängt an zu schmollen ... wohin das noch führt?
 

Sachbuch des Monats März

Allein unter Flüchtlingen

Tenenbom, Tuvia

Bestellung bis 16:45: Abholbereit am nächsten Werktag; bei Bestellungen am Wochende am darauffolgenden Dienstag.

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 13,95 inkl. MwSt.

Seit Herbst 2015, als zahlreiche Flüchtlinge nach Deutschland kamen, hat sich das Land grundlegend verändert. Viele erleben die Migrationsbewegung als eine Zäsur, deren Folgen noch längst nicht abzusehen sind. Um zu verstehen, was da in den letzten Monaten eigentlich genau passiert ist, ist Tuvia Tenenbom einmal mehr kreuz und quer durch die Republik gereist. Er wollte wissen, was die wahren Gründe der "Willkommenskultur" waren, warum Deutschland ein großes Herz gezeigt, aber immer noch keinen Plan hat, und wie es hier eigentlich um die Meinungsfreiheit bestellt ist. Seinen Gesprächspartnern - seien es Gregor Gysi, Volker Beck oder Kardinal Reinhard Marx, seien es Frauke Petry von der AfD, Pegida-Gründer Lutz Bachmann oder der geistige Führer der neuen Rechten Götz Kubitschek, seien es Akif Pirinçci oder Jürgen Todenhöfer - hat er unbequeme Fragen gestellt. Die Erkenntnisse, die er dabei gewonnen hat, sind mindestens ebenso verstörend wie seine Besuche in den Flüchtlingslagern, wo er von beschämenden Zuständen berichtet, deren Auswirkungen nicht nur individuell verheerend sind, sondern in nicht allzu ferner Zukunft die gesamte deutsche Gesellschaft betreffen werden.
Tuvia Tenenboms provokante, streitbare Großreportage über die neue deutsche Wirklichkeit ist ebenso aufrüttelnd wie erschütternd - und ein Appell zum Umdenken und offenen Diskurs.
 

 
 


Nuhrs Autobiografie

 


True Crime

 




FooterPaymentDisplay
Wir sind für Sie da
Mo.- Sa.:             09:00 - 12:30 Uhr
Mo, Di, Do, Fr:    15:00 -  18:00 Uhr
Telefon:              06203 925516
Kontakt
 

Schnelle Lieferung

Die Lieferzeit von Lager/Grossisten zur Buchhandlung Bücherwurm beträgt im günstigsten Fall nicht mehr als einen Tag. Ebenso bei Bestellungen über unsere Internetpräsenz bis 16:30 Uhr und nach dem Absenden unserer Annahmeerklärung. Ihre bestellten Bücher liegen im Bücherwurm zur Abholung für Sie bereit.